Home / Einsätze / Einsatzübung - Verkehrsunfall mit Schulbus und Kleintransporter

Einsatzübung - Verkehrsunfall mit Schulbus und Kleintransporter

25.03.2017
09:00 Uhr
Vilsbiburg, Verbindungsstraße Gaindorf - Achldorf
Verkehrsunfall

"Verkehrsunfall - Kleintransporter gegen Schulbus - mehrere Personen verletzt" - mit diesem Sichwort wurde die Feuerwehr Vilsbiburg zusammen mit den Feuerwehren aus Bodenkirchen, Frauensattling, Gaindorf, Haarbach, Tattendorf und Wolferding auf die Verbindungsstraße zwischen Gaindorf und Achldorf alarmiert. Unter der Einsatzleitung von Josef Mitterer, dem Kommandanten der Feuerwehr Gaindorf, wurden an der Einsatzstelle dann mehrere Abschnitte gebildet. Im Abschnitt "Retten" wurden die Personen durch die Feuerwehren Bodenkirchen und Vilsbiburg unter der Leitung des Zugführers der Feuerwehr Vilsbiburg, Florian Grimm, aus den Fahrzeugen gerettet. Im Einsatzabschnitt "Verkehr und Brandbekämpfung" wurde die Absicherung der Einsatzstelle, die Verkehrslenkung und die Bekämpfung eines Vegetationsbrandes unmittelbar neben der Einsatzstelle unter der Leitung des Stellv. Kommandanten der Feuerwehr Gaindorf, Christoph Sieber, durchgeführt. Der Rettungsdienst und die Versorgung und Betreuung der verletzten Personen wurde von leitenden Notarzt Jürgen Königer im Einsatzabschnitt "Rettungsdienst" koordiniert.

Die Feuerwehr Vilsbiburg unterstützte zudem mit ihrem Mehrzweckfahrzeug den Einsatzleiter, indem sie die Dokumentation aller Einsatzmaßnahmen an der Einsatzstelle, die Strukturierung der Einsatzstelle und die Abwicklung des gesamten Funkverkehrs mit der Leitstelle übernahm.

 

zur Übersicht